Vergleich: TechniSat Digital TechniStar S3 ISIO HDTV Sat-Receiver

TechniSat-Digital-TechniStar-S3-isio-schwarz

Im heutigen Vergleich stellen wir ihnen den neuen TechniStar S3 ISIO HDTV Sat-Receiver von TechniSat vor.

Mit diesem empfangen sie nicht nur alle frei empfangbaren Sat Sender, sondern natürlich auch die Radioprogramme. Zudem können sie auf Pay-TV Angebote zurückgreifen und diese ebenfalls über den TechniStar S3 ISIO laufen lassen, dank CI+. Doch dazu lesen sie weiter unten mehr…

Mit dem Sat Receiver TechniStar S3 ISIO bringen sie atemberaubende Bilder auf ihren Fernseher. Je nachdem welche Bildqualität das Programm liefert, geht das hoch bis Full-HD. Über die Fernbedienung können sie z.B. auf die nutzbaren ISIO-Internetfunktionen zugreifen. Diese bieten ihnen interaktive Dienste wie z.B. Video on Demand, Mediatheken oder HbbTV.
HbbTV sind, parallel zum laufenden Programm, interaktive Zusatzangebote, die von dem jeweiligen TV- bzw. Radiosender angeboten werden. Auf dem TechniStar S3 ISIO wird diese Funktion einfach über die rote Taste auf der Fernbedienung aufgerufen.

TechniStar S3 ISIO in silber sowie in schwarz erhältlich

TechniSat-Digital-TechniStar-S3-isio-silber

Mit den eben erwähnten Funktionen macht der TechniStar S3 ISIO jeden Fernseher zum Smart-TV. Zudem unterstützt das Gerät die Funktion, TV- sowie Radioprogramme auf externe Medien aufzuzeichnen. Den Receiver können sie in schwarz sowie in der Farbe silber kaufen. In Verbindung mit der integrierten CI+ Schnittstelle sowie zusätzlichen digitalen Diensten von TechniSat, bietet der Receiver eine sehr breite Funktionsbreits und besten Benutzerkomfort.

TechniStar S3 ISIO mit intelligentem Sendersuchlauf

Kennen sie das: Sie erstellen sich ihre Programmliste und nach kurzer Zeit änder ein Sender die Frequenz und schon beginnt der ganze Spaß von vorne? Das bleibt ihnen mit dem TechniStar S3 ISIO ersparrt!
Die Funktion ISIPRO kümmert sich um ihre Senderliste und kann auch selbständig die Aktualisierung einer vorhandenen Programmliste durchführen (sofern das von ihnen gewünscht ist). Vorhandene Liste bleiben bei diesem Vorgang erhalten und werden im Bedarfsfall angepasst.

Mit der ISIO Internet-Technologie können sie auf ein riesiges Angebot von Videobeiträgen, Podcasts und Internet-Radiostationen zugreifen. Zusätzlich stehen ihnen natürlich auch das klassische Surfen durchs Internet zur Verfügung. Auf Wikipedia etwas kurz nachschlagen, Blogs oder Newsseiten aufrufen ist also auch auf dem TV Gerät kein Problem mehr.
Mehr Informationen finden sie auf www.isio.de

Passwortgeschützte Nutzerprofile für die ganze Familie

Mit der Funktion TechniFamily lassen sich Nutzerprofile für die ganze Familie erstellen. Jedem Profil können dabei verschiedene Rechte vergeben werden (z.B. Kindersicherung für die kleinen). Darunter fallen auch die maximale tägliche Fernsehzeit. Mit dem TechniStar S3 ISIO können sie also das Fernsehverhalten ihrer Kinder ganz gezielt steuern und überwachen.

DVRready – Sendungen auf externe Medien Speichern und aufnehmen

Zeichnen Sie Ihre Lieblingsfilme oder Lieblingsmusik einfach auf externe Speichermedien auf, z.B. die links abgebildete externe Festplatte von TechniSat! Nutzen Sie die Möglichkeit, verlustfrei Daten zu archivieren oder über die Timeshift-Funktion mit Zeitversatz wiederzugeben. Natürlich können sie auch eine andere externe Festplatte anschließen.

Ebenfalls externe Speichermedien werden benötigt, wenn sie die Funktion Timeshift verwenden wollen. Dabei wird bereits während der Wiedergabe die Aufnahme gestartet – Sendung und die eigentliche Aufnahme finden also zur gleichen Zeit statt.
Muss die laufende Sendung unterbrochen werden, kann diese danach einfach weitergeschaut werden, als ob die Sendung auf sie gewartet hätte 🙂
das ist besonders bei Fußball bzw. Live Events oder einem guten Action Film sehr beliebt. Sie können ausgewählte Szenen auch mehrmals wiederholen oder nicht interessante Passagen einfach überspringen.

Perfect Recording Funktion – im DVR-Modus werden Sendezeitenverschiebungen automatisch vom TechniStar S3 ISIO erkannt.

AutoInstall
Bei der ersten Inbetriebnahme des TechniStar S3 ISIO sind noch einige wichtige Einstellungen vorzunehmen (insbesondere Anpassungen an die örtlichen Gegebenheiten). In übersichtlichen Schritten führt der Installationsassistent von TechniSat durch die leicht verständlichen Dialoge, so dass die erforderlichen Konfigurationen schnell und mühelos durchzuführen sind. Ihr Gerät ist damit schon nach kurzer Zeit betriebsbereit.

MyTechniSat-App
So einfach haben Sie Ihren TechniStar S3 ISIO noch nie für TV, Fernprogrammierung oder Multimedia genutzt. Über die MyTechniSat Smartphone-App lassen sich kompatible Geräte nicht nur direkt über den Touchscreen eines Smartphones steuern, sondern auch im Gerät vorhandene Programmdaten und Timer mobil über das Internet einsehen und über ein komfortables Touch-Interface verwalten. Zusätzlich stellt MyTechniSat clevere Multimedia-Funktionen bereit.

CI+

Dieses Gerät verfügt über eine Common Interface (CI+) Schnittstelle.

Dabei handelt es sich um eine Schnittstelle, die in Verbindung mit einem CI+ Modul und entsprechender SmartCard den Zugang zu verschlüsselten Programmangeboten (Pay-TV) ermöglicht.

Pay-TV-fähig

Der TechniStar S3 ISIO ermöglicht auch den Empfang von verschlüsselten, entgeltpflichtigen Programminhalten (Pay-TV).

Zum Empfang von Pay-TV benötigen Sie ein Abo des jeweiligen Pay-TV-Anbieters. Auch HD+ bzw. die HD+ Karte, zählt mittlerweile als Pay-TV Angebot.

Der Receiver bietet zudem das Integrierte CONAX-Entschlüsselungssystem mit SmartCard-Reader zum Empfang von Pay-TV- und Pay-Radio-Angeboten.

TechniStar S3 ISIO mit Ethernet-Schnittstelle – Universal Plug and Play (UPnP)

Der Sat Receiver TechniStar S3 ISIO lässt sich über die integrierte Ethernet-Schnittstelle – optional auch über WLAN-Adapter – problemlos in ein Heimnetzwerk integrieren. Auf diese Weise können verschiedene Multimediageräte miteinander vernetzt und per UPnP/DLNA direkt angesteuert werden (z.B. PC, Fernseher, Stereo Anlage).

Camping – Mit diesem Receiver sind sie auch für den mobilen Einsatz gerüstet

Der Receiver bietet aber nicht nur für daheim Unterhaltung pur – Das Gerät lässt sich sowohl mit 230V betreiben (daheim) als auch über das 12V-Stromnetz (z.B. Auto oder Campingwagen). Damit eignet sich der TechniStar S3 ISIO auch für den mobilen Einsatz, Camper, die gerne unterwegs sind.

Kurzüberblick aller Funktionen des TechniStar S3 ISIO HDTV Sat Receivers

Angebot
TechniStar S3 ISIO HDTV Sat Receivers
397 Bewertungen
TechniStar S3 ISIO HDTV Sat Receivers*

  • Begleitet sie auch zum Campen, dank 12 Volt Tauglichkeit
  • Unerstützt HbbTV, HD+ Fernsehen und Aufnahmen auf Festplatte
  • Anschlüsse: HDMI, SCART, USB 2.0, CI+ und Conax Kartenleser
  • Programmspeicher für 5.000 Sender im modernen Design
  • Sat Receiver Vergleich

Unsere Empfehlung, entspricht nicht einem Sat Receiver Test, bei dem die Produkte ausgiebig getestet wurden. Bilder von der Amazon Product Advertising API. Bewertungen stammen aus den Rezensionen. * = Affiliate Links

Tags / Thema

Diesen Beitrag mit ihren Freunden teilen

Ähnliche Beiträge

17 comments on “Vergleich: TechniSat Digital TechniStar S3 ISIO HDTV Sat-Receiver

  1. hans dreier on sagte:

    Finger weg von diesen scheiß Technistar S3 ISO Receiver es funktioniert keine einzige externe festpaltte auf diesem receiver
    höchstens die festplatte von Technistar und die kostet ein vermögen die haben da bewust so gebaut das nur ihre eigene externe festplatte funktioniert.
    obendrein ist das auch kein guter receiver sehr lange umschaltzeiten ich kann nur jeden davon abraten.
    Ich würde von Technisstar nie wieder ein Gerät kaufen.

    • digital on sagte:

      Grüß dich Hans !

      Welche Festplatte hast du denn genau probiert (Modell / Bezeichnung) und wie war diese formatiert?

      Habe nämlich beim Technistar S3 ISIO Receiver auch eine angeschlossen und die funktioniert ohne probleme (Samsung Festplatte).

      Auch bei den Vorgängermodellen von Technistar funktionierten nahezu alle Festplatten am USB Anschluß.

      Die TechniStar Festplatte ist, da gebe ich dir vollkommen recht, teuer!

        • digital on sagte:

          Hi Kevin,

          du hast einmal oben die externe Festplatte von Technisat oder du nimmst eine x beliebige.

          Es gibt wohl TechniStar S3 ISIO Receiver, die nicht mit jeder externen Festplatte funktionieren.

          Versuch es am besten mit einer günstigen, und falls es nicht klappen sollte, einfach zurückschicken.

          Günstige Festplatten findest du oben im Menü unter „Zubehör“

          • kevin on sagte:

            Ich habe schon eine Toshiba HDTB210XK3BA ist wohl baugleich mit der HDTB110. Die Platte erkennt der Receiver leider nicht. Ich verwende ein einfach Delock auf USB Kabel. Kann es sein, dass er sie mit einem Y-Kabel erkennen würde?

          • digital on sagte:

            Läuft denn die externe Festplatte??

            Bei meiner Samsung muss ich beide USB Anschlüsse anschließen. Ansonsten erkennt er diese auch nicht bzw. ist die Platte gar nicht an, weil die Stromzufuhr über nur einen USB einfach nicht ausreicht.

            Falls die Festplatte läuft:
            ist sie FAT32 formatiert?

            Wie viele GB hat deine externe denn?

          • kevin on sagte:

            Am PC funktioniert die Festplatte einwandfrei. Sie ist im NFTS Format formatiert, weil ich Filme im mkv Fornat abspielen möchte und diese größer als 6 GB sind. Die Platte hat 1 TB.

          • digital on sagte:

            OK, bei so großen Datein ist NTFT natürlich besser.
            Der S3 ISIO erkennt eigentlich beide Formatierungen.

            Ich weiß leider nicht, wie viel Strom beim Receiver an einem USB Port läuft, deswegen würde ich dir glatt dazu raten, dass mal mit einem Y-Kabel zu versuchen.

            Meine Samsung mit 2 TB erkennt er auch problemlos.

          • kevin on sagte:

            Danke für die schnellen Antworten. Ich werde mir gleich so ein Kabel besorgen.

  2. Hi
    wir haben uns ein technisat s3 gekauft wir wollten unsere toshiba festplatte (2tb) anschließen 1tb ist bereits auf fat32 formatiert aber leider erkennt er sie nicht!
    wer kann helfen? Bin leicht verzweifelt da laut Beschreibung bei amazon drin stand das alle festplatten dafür geeignet sind.

      • Lothar on sagte:

        Hi,
        das Festplattenproblem ist schon blöd, habe zwei identische Toschiba 1TB (NFTS formatiert). eine läuft, die andere nicht. Ist ein USB Hub mit eigener Stromversorgung die Lösung?
        Viele Grüße,
        Lothar

  3. Pingback: Technisat TechniBox S4

  4. Pingback: Test: Technisat TechniBox S4 | SAT-Receiver, Testberichte und Preisvergleich

Kommentar veröffentlichen

Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht!Pflichtfelder sind gekennzeichnet mit *

*