Sat Receiver mit WLAN

Funktionale Internetverbindungen sind heute überall nötig. Auch der Satelliten Receiver ist davor nicht gefeit. Da immer mehr Geräte auch Online und Smart Funktionen verwenden, ist es ratsam sich einen Sat Receiver mit WLAN integriert zu kaufen. Es ist zwar durchaus möglich, einen Receiver ohne WLAN Modul nachzurüsten, jedoch ist das nicht immer die beste Lösung.

Nachdem dieser Beitrag schon einige Jahre alt war, habe ich die Informationen in diesem nun aktualisiert und sowohl die WLAN Receiver neu bewertet als auch weiterführende Tipps hinzugefügt.

Alles über Satelliten Receiver mit WLAN und worauf sie achten müssen, zeige ich ihnen in diesem Beitrag.

Zwei Möglichkeiten, einen Receiver internetfähig zu machen

Prinzipiell können sie mit jedem Sat Receiver ins Internet. 99% der Receiver haben dafür einen Ethernet Anschluß. Sie verbinden dieses mit einem LAN Netzwerkkabel und ihrem Router. Die intelligentere Lösung ist jedoch ein WLAN Sat Receiver. Bei diesem entfällt das lästige Netzwerkkabel und die Internetverbindung wird über das WiFi Signal kabellos hergestellt.

Ein weiterer Vorteil ist, dass sie beim Receiver mit WLAN nur noch ihr Router Passwort eingeben müssen und der Receiver ist mit dem Internet verbunden. Beim Ethernet Anschluß sind teilweise mehr Daten nötig.

Ältere Receiver mit WLAN Adapter nachrüsten

Sie müssen auch bei einem Sat Receiver ohne WLAN nicht auf dieses verzichten. Mit Hilfe eines WLAN Adapters für Receiver, kann auch hierüber eine kabellose Internetverbindung aufgebaut werden. Um das zu bewerkstelligen, wird der passende WLAN Adapter an eine freie USB Schnittstelle angeschlossen. Diese Option ist jedoch die aufwendigste und mit ein paar technischen Hürden versehen:

  • Häufig ist der WLAN Adapter nicht mit allen Receivern kompatibel.
  • Gerne streikt auch die verwendete USB Schnittstelle und erkennt den Adapter nicht.
  • Wenn ihr Receiver nur eine USB Schnittstelle hat, können sie diese nicht gleichzeitig für andere Sachen verwenden, da der WLAN Adapter diese schon benötigt.

Ja, es ist zwar durchaus möglich jedoch mit etwas Aufwand verbunden. Wenn sie sich nicht mit technischen Feinheiten beschäftigen möchten, ist es nicht die richtige Option. Mittlerweile sind jedoch viele Hersteller dazu übergegangen und bieten ihre eigenen, extra für den Receiver produzierte USB WLAN Sticks an. In diesen Fällen ist die Installation deutlich leichter gestaltet.

Empfehlung: entweder sie verwenden ein Netzwerkkabel oder sie entscheiden sich für einen Sat Receiver mit WLAN

Wozu benötigt man überhaupt einen Sat Receiver mit WLAN?

Nicht nur Handy und Laptop sind heute mit dem Internet verbunden. Auch der ein oder andere Receiver benötigt für Zusatzfunktionen eine Internetverbindung via WLAN. Damit lassen sich auch auf dem Sat Receiver Smart TV Funktionen und auch Streaming auf andere Endgeräte nutzen. Beispielsweise können Apps auch direkt vom Receiver aus gestartet werden. Netflix als Beispiel genannt.

Möchten man hingegen das Sat Signal auf andere Endgeräte streamen, müssen alle natürlich im gleichen WLAN Netz drinnen sein. So genannte Sat Receiver mit WLAN und Streaming ermöglichen es, das laufende Sat Programm beispielsweise auf das iPhone oder andere Tablets zu übertragen. UPnP-Livestreaming wird das im Fachjargon genannt.

Ein internetfähiger Sat Receiver hat auch bezüglich der verwendeten Software im Empfänger selbst Vorteile. Viele Hersteller bieten die Möglichkeit, Softwareupdates dann direkt auf den Receiver zu aktualisieren. Sehr häufig ist das bei aktuellen TV Geräten bereits der Fall. In den meisten Fällen laufen diese Softwareupdates im Hintergrund und der Benutzer merkt davon nicht viel. Auch Sat Receiver mit Smart TV Apps benötigen von Zeit zu Zeit Updates. Folglich hat ein Sat Receiver mit WLAN Funktion viele besonders praktische Vorteile.

Sat Receiver mit WLAN – Diese vier Receiver haben WLAN

Receiver bei denen das WLAN gleich mit verbaut ist, gibt es leider nicht in Hülle und Fülle. Das WLAN Modul ist eher bei hochpreisigeren Geräten verbaut. Trotz des höheren Preis ist die Auswahl eher bescheiden. Nachfolgend stelle ich ihnen vier Sat Receiver mit WLAN vor, bei denen das WLAN bereits mit eingebaut ist. Hervorzuhebende Funtionen beschreibe ich kurz in der jeweiligen Box. Besonders gerne wird der Sat Receiver mit WLAN und Aufnahmefunktion gekauft.

Update 12.04.2021: Aktuell kann ich nur zwei gute Receiver mit integriertem WLAN empfehlen. Die restlichen Empfehlungen sind Herstellereigenem WLAN Stick mit problemloser Installation.

Angebot
TechniSat TECHNIBOX UHD S – 4K Sat Receiver mit Twin Tuner
793 Bewertungen
TechniSat TECHNIBOX UHD S – 4K Sat Receiver mit Twin Tuner*
Der UHD S von TechniSat ist derzeit der einzige Receiver mit WLAN integriert. Zudem ist der Funktionsumfang sehr gut. Streaming, App-Steuerung und Mediatheken lassen sich problemlos aufrufen und verwenden.
Octagon SF8008 UHD 4K Sat-Receiver
147 Bewertungen
Octagon SF8008 UHD 4K Sat-Receiver*
Eher unbekannt aber sowohl preislich auch technisch gesehen sehr brauchbar. Der Sat Receiver hat WLAN integriert und sogar eine fest verbaute 400 GB große Festplatte für Aufnahmen.
Angebot
TechniSat DIGIT ISIO S2
932 Bewertungen
TechniSat DIGIT ISIO S2*
Bei diesem Receiver erfolgt die Internetverbindung via TechniSat Wi-Fi Dongle. Lässt sich relativ problemlos einstellen. Weitere Vorzüge sind der verbaute Twin-Tuner mit Aufnahmefunktion und die Streamingfähigkeit.

Was sind die Alternativen?

Es muss nicht zwingend ein WLAN Receiver sein. Wenn sie von den obigen Produkten nicht überzeugt sind, schauen sie sich nach anderen Empfängern um. In jedem Fall haben diese auch einen Netzwerkanschluß und sie können alles per LAN Kabel verbinden. Für ihre weitere Suche kann ich ihnen meine folgenden Ratgeber Seiten empfehlen:

Oder sie schauen sich meinen Vergleich der drei besten Receiver auf der Startseite an.

Receiver mit integriertem WLAN vereinfachen die Installation

Neben der oben bereits erwähnten Streaming-Funktion, öffnet das WLAN bei einem Sat Receiver noch weitere Möglichkeiten. Sie können bei vielen Modellen dieses auch per Hersteller App auch direkt vom Smartphone steuern und programmieren. Das Streamen funktioniert auch anders herum: Bilder und Videos, die sich auf dem Smartphone befinden, über den WLAN Receiver auf dem Fernseher anschauen.

Aber auch gewönliche Funktionen wie YouTube, Facebook, Instagram oder im Internet surfen ist mit einem internetfähigem Sat Receiver mit WLAN problemlos möglich. Ein Vorteil bei den Updates sind auch vorprogrammierte Senderlisten der Receiver Hersteller. Oft erhalten sie hier so ohne viel Mühe immer eine stets aktuelle Senderliste, welche sich im Hintergrund aktualisiert. Dafür müssen sie dann nicht mehr den manuellen Sendersuchlauf von Hand starten.

Beim Kauf eines neuen Sat Receivers sollten sie den Schwerpunkt nicht auf das integrierte WLAN legen. Wenn ihr Wunsch-Receiver sonst alles mitbringt, jedoch kein Sat Receiver mit WLAN ist, ist der Anschluß via Netzwerkkabel empfehlenswert.

Alternativen zum WLAN Anschluß beim Sat Receiver

WLAN (2,4/5 GHz)

Wie sie oben an den vier Sat Receivern mit WLAN Funktion sehen können, befinden sich diese doch eher in einer höheren Preisklasse, gehören also eher in die Kategorie High-End Sat Receiver. Zusätzlich zum bereits eingebauten WLAN haben die Receiver teilweise auch bereits eingebaute Fesplatten oder sogar einen Blu-Ray Player mit an Bord.

Noch vor wenigen Jahren waren solche Funktionen bei einem Receiver kaum vorstellbar. Sehr wahrscheinlich werden die nächsten Sat Receiver mit WLAN in den kommenden Jahre nochmals deutlich günstiger. Im Moment empfehlen wir ihnen beim Receiver Kauf auf andere Eigenschaften zu achten, statt nur auf die WLAN Funktion. Sat Receiver mit Festplatte haben in den meisten Fällen einen USB Anschluß und einen Ethernet Anschluß, über den sie den Receiver auch ans Internet hängen können. Für ein paar Euro kann dieser dann zur Not auch mit einem WLAN Adapter ausgerüstet werden, so dass auch in diesem Fall der Receiver kabellos verbunden werden kann.


Sat Receiver mit WLAN und Internet verbinden

Entweder, sie schauen ins Handbuch ihres Receiver oder sie klicken sich einfach durchs Menü. Ich kann ihnen hier nur die Grundschritte zeigen, die Allgemein gültig sind, um ihren Sat Receiver mit dem WLAN zu verbinden und damit dann auch ins Internet gehen zu können.

  1. Finden sie den Menüpunkt “WLAN” bzw. “WLAN einrichten”.
  2. Tragen sie dort die Zugangsdaten ihres Routers ein (Passwort)
  3. Nach dem Verbinden kommt es bei vielen Receivern mit WLAN zu reichlichen Updates.
    Warten sie mit weiteren Einstellungen, bis dieser Vorgang abgeschlossen ist.

Kann man mit Sat Receiver ins Internet?

Nahezu alle Modelle sind entweder per LAN oder WiFi in der Lage, mit dem Internet verbunden zu werden. In den Receivern ermögichen dann Apps z.B. um im Internet zu surfen oder in Socialen Medien wie Facebook etwas zu posten.

Was kann ein Sat Receiver mit WLAN?

Der wesentliche Vorteil liegt in der kabellosen Internetverbindung. Die Installation erfolgt mühelos nur mit Eingabe ihres Router Passwort. Generell sind internetfähige Receiver entscheident im Vorteil. Sie haben Apps und können sowohl ins Internet, als auch Softwareupdates durchführen. Des weiteren gerne verwendet sind Receiver mit Streamingfunktion, bei dem das Bild bzw. das Programm auf das Tablet übertragen wird (über das heimische Netzwerk).

Sat Receiver mit Apps

Alle oben vorgestellten Sat Empfänger haben auch direkt auf dem Gerät installierte Apps.

Meine Empfehlung ist kein Sat Receiver Test, bei dem die Produkte ausgiebig getestet wurden. Bilder von der Amazon Product Advertising API. Bewertungen stammen aus den Rezensionen. * = Affiliate Links. Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten - Preis Update vom: 30.07.2021 um 07:23 Uhr