Linux Sat Receiver Vergleich: Was diese wirklich alles können

Der Linux Sat Receiver und seine Möglichkeiten

Auf den ersten Blick sieht ein Linux Sat Receiver aus, wie jeder ganz normale Sat Receiver. Doch er kann mehr! Das frei konfigurierbare Betriebssystem von Linux lässt sich in Verbindung mit einem Netzwerkanschluss zu einem zentralen Server für Multimedia-Betrieb upgraden. Im Sat Receiver Vergleich 2017 zeigen wir ihnen, was ein Linux Sat Receiver wirklich alles kann.

Mehr Spaß beim Sat TV mit einem Linux Receiver

Mehr Spaß beim Sat TV mit einem Linux Receiver

Träumen mit dem Linux Sat Receiver

Mit einem Linux Sat Receiver wird das heimische Netzwerk zu einem Multi-Media-Erlebnis, der Ihnen der auf der Basis von Linux alle Möglichkeiten bietet, Sendungen aus dem Fernsehen aufzunehmen und im Internet zu streamen. Sie haben aus dem gesamten Heimnetzwerk den Zugriff auf sämtliche Funktionen, wie beispielsweise Radio hören, Fernsehen schauen – wann immer Sie wollen, Sendungen einfach speichern und später anschauen und Videos schneiden: Schon mit ihren Basis-Funktionen bietet ein Linux Sat Receiver eine ganze Reihe an Möglichkeiten.

Wenn Sie noch mehr möchten, können Sie einfach Plug-Ins installieren und damit die Funktionen erweitern, den Linux Sat Receiver vom Computer aus starten, bedienen und mit diesem auch programmieren. Wenn Sie mit dem entsprechenden Equipment ausgerüstet sind, können Sie sämtliche Funktionen auch über das Smartphone oder via Internet bedienen.

Den Funktionsumfang des Linux Sat Receivers erweitern

Mit Hilfe der Plug-Ins können Sie den Funktionsumfang Ihres Linux Sat Receivers erweitern und ganz nach Ihren Wünschen verbessern. Diese Plug-Ins stehen im Internet kostenlos zum Herunterladen bereit, Sie spielen diese entweder direkt über die Internetverbindung oder indirekt über einen USB-Stick auf den Receiver. Es gibt Plug-Ins für Web-Radio, für YouTube, Google Maps, Mediatheken und sogar ein Plug-In, mit dem Sie einen E-Mail-Client installieren können. Somit lässt sich Ihr Linux Sat Receiver als pfiffige Bindeglied zwischen Internet, Fernseher und Computer nutzen. Selbstverständlich können Sie auch mehrere Receiver untereinander vernetzen.

Der Linux Sat Receiver ist beliebt – bleibt jedoch ein Insider Gerät

Mit dem offenen Betriebssystem von Linux können Sie mit den entsprechenden Plug-Ins oder der entsprechenden Programmierung sogar Pay-TV-Sender empfangen, ohne dafür ein Abonnement abzuschließen. Allerdings ist das nicht legal, damit verstoßen Sie gegen das Gesetz. Wenn Sie dagegen einmal versucht haben, einen anderen Receiver zu bedienen, dann wissen Sie, dass deren Einstellungen oft unübersichtlich sind. Bei einem Linux Sat Receiver können Sie dagegen alles mit Hilfe der Plug-Ins so gestalten, dass alles für Sie leicht und intuitiv bedienbar ist.

Wenn Sie zwischen den Programmen wechseln, funktioniert der Linux Sat Receiver ohne lange Umschaltzeiten, liefert dazu ein hervorragendes Bild und einen glasklaren Ton. Wenn Sie beim Linux Satelliten Receiver die Programme in der Reihenfolge sortieren, die Ihnen wichtig ist, funktioniert das wie beim Computer per Drag & Drop: Dank dieser einfachen Bedienung haben Sie 50 Sender in nur wenigen Minuten sortiert.

Besonders praktisch: Sämtliche Einstellungen lassen sich sowohl auf der Festplatte des Computers, einem USB-Stick oder auf dem Receiver speichern und jederzeit wiederherstellen. Findet der Sat Receiver bei einem Sendersuchlauf neue Sender, fügt er diese am Ende Ihrer Liste an – sämtliche bisherigen Einstellungen bleiben so erhalten, wie Sie diese programmiert haben.

Die Möglichkeiten eines Linux Sat Receivers im Vergleich:

Das Betriebssystem von Linux erlaubt es, den Sat Receiver so anzupassen, dass Sie Ihre eigenen Wünsche damit erfüllt bekommen. Diese Übersicht bietet einige der vielen Funktionen, mit denen Sie den Linux Sat Receiver per Plug-Ins ausstatten können. Er lässt sich nutzen:

  • als Drucker
  • als TV-Browser am PC
  • für die Suche im Internet
  • für Aufzeichnungen der Lieblingssendungen
  • zur Bewertung der Sendungen
  • zur Empfehlung: Schicken Sie einfach Ihren Fernseh-Tipp per E-Mail an Ihre Freunde

In der Vielfalt nicht die Übersicht verlieren

Haben Sie noch die volle Übersicht über alle Programme, die von den verschiedenen Sendern angeboten werden? Es wird immer schwieriger, in dieser riesigen Auswahl die interessanten Sendungen zu finden und sie rechtzeitig anzuschauen. Mit einem Linux Sat Receiver können Sie gezielt nach den Themen suchen, die Sie interessieren und die entsprechenden Sendungen herausfiltern. Ob Sie diese gleich ansehen, oder markieren und aufnehmen, das ist Ihre Entscheidung. Der Linux Sat Receiver sorgt dafür, dass Sie einen guten Überblick über die Sendungen behalten, die Sie interessieren.

Standard-Features bei einem Linux Satelliten Receiver:

  • Empfang von HD-TV und Dolby-Digital-Sorround-Ton
  • Digitaltonanschluss
  • Verbindung zum Internet
  • W-LAN
  • USB-Anschlüsse für einen USB-Stick oder eine externe Festplatte

Es gibt Linux Sat Receiver mit und ohne bereits installierte Festplatte. Sollten Sie einen Receiver ohne Festplatte wählen, lässt sich diese nachrüsten: Entweder über den USB-Anschluss oder per Einbau. Die nötigen Anleitungen für einen solchen Einbau finden Sie als YouTube-Video im Internet ebenso wie in unserem Sat Receiver Vergleich.

Auch mit einem Laufwerk für DVDs und einem DVD-Brenner können Sie einen Linux Satelliten Receiver aufrüsten. Damit können Sie sämtliche Filme entweder direkt im Satelliten Receiver oder auf dem Pc schneiden und sämtliche Werbung daraus entfernen. Ihre Urlaubsbilder und -videos können Sie mit dessen Hilfe vom PC auf den großen Bildschirm bringen: So steht Ihrer eigenen Multimedia-Show nichts mehr im Wege.

Tags / Thema

Diesen Beitrag mit ihren Freunden teilen

Ähnliche Beiträge

Kommentar veröffentlichen

Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht!Pflichtfelder sind gekennzeichnet mit *

*